Seuchen und Katastrophen in der Geschichte Feldkirchs

 	  Seuchen und Katastrophen in der Geschichte Feldkirchs

Anmeldung

"Seuchen und Katastrophen":

Tel: +43 (0) 5522 71982

oder per E-Mail ->

Feldkirch wurde vielfach von Katastrophen heimgesucht, denen die Bevölkerung ohnmächtig gegenüberstand. 1349 und 1460 wüteten Feuersbrünste, 1697 wurde ein Großteil der Stadt durch einen Brand zerstört,  immer wieder trat die Ill über ihre Ufer und verursachte verheerende Hochwasser. Die Führung thematisiert darüber hinaus auch Pestepidemien und andere Schrecken in der Geschichte der Stadt.

 

Haben wir Ihre Neugier geweckt – dann kommen Sie doch zur Führung.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 

Anmeldung erforderlich! Für Kinder ab 8 Jahren.

 

Termin

Sonntag, 25. Juni 2017

Uhrzeit

15.00 Uhr
Dauer 1,5 Stunde

Sprache

Deutsch

Kosten: Eintritt und Führung

pro Familie 22,00 €
Führung

Dr. Hans Gruber, Stadtbibliothekar, kuratiert die Ausstellung zum Jubiläumsjahr 2018 im Palais Liechtenstein