Märchenwerkstatt 2019 auf der Schattenburg


Facebook Twitter

Alle Jahre wieder laden die Burgherren der Schattenburg, "Graf von Montfort nebst Gräfin", interessierte Familien mit Kindern auf die Schattenburg ein, um dort ein russisches Neujahrsmärchen zu erleben.

Ded Moroz und Snigúrotschka haben mit der Religion nichts zu tun. Diese Märchenhelden stammen aus dem Mittelalter. Jedes Kind, das sich das ganze Jahr gut benommen hat, fand und findet in der Früh zum 01.01. unter dem Tannenbaum ein Geschenk. Es wurde von Ded Moroz in der Nacht geliefert.

Ded Moroz mit seiner Enkelin besuchen oft die Kinder persönlich. Zusätzlich zu den beiden gesellt sich  noch Baba Jaga. Nach ihrem Umzug vom Wald in die Stadt ist sie kreativ geworden, malt auf dem Sand und hilft den beiden. Diese Märchenhelden und das Team des Schattenburg-Museums wünschen Ihnen ein gesundes Neues Jahr und möchten das Leben etwas märchenhafter machen!