Kreative Burgbauten beim Wettbewerb

Drei Wochen Zeit gab es, um beim Burgbauwettbewerb des Schattenburgmuseums mitzumachen. Am Montag, den 18. Mai 2020 war es dann soweit, das Burgteam mit der Glücksfee bewunderte die unterschiedlichsten und wirklich originellen Bauten, die Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren eingesandt hatten.


Facebook Twitter

Karton, Papier; Recyclingwerkstoffe, Holz, Duplo, Sand und sogar das mit der Schattenburg eng verbundene Schnitzel kamen zum Einsatz. Besonders kreative Burgbaumeister und Burgbaumeisterinnen werden in der Fotogalerie präsentiert.


Wer hat gewonnen

Jede Burgbaumeisterin und jeder Burgbaumeister bekommt einen Preis:

eine Faltburg - Modell Schattenburg mit genauer Anleitung zum Zusammenbauen

oder eine Bastelkrone oder einen Bastelhelm.


Das Museumsteam gratuliert allen Teilnehmern zum Gewinn und wünscht ihnen neue Erfolge beim Burg bauen!


Und natürlich: Immer herzlich willkommen auf der Schattenburg, wenn alles wieder gut wird!