Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind wir leider gezwungen, auch das Schattenburgmuseum ab sofort zu schließen. Über einen Wiedereröffnungstermin werden wir Sie baldmöglichst auf unserer Homepage informieren.

Danke für Ihr Verständnis!

Virtueller Rundgang - Plan

Tauchen Sie in die interaktive Welt des Museums ein und machen Sie an Hand von ausgewählten Objekten eine vergnügliche Zeitreise.

Alte Burgkapelle

Das Seelenwohl war wesentlich im Mittelalter.

Bergfried

Bürgerliches Zimmer

... erinnert daran, dass die Schattenburg vom Mittelalter bis heute eine bewohne Burg blieb und ist.

Eingang ins Museum

Gotisches Zimmer

Erleben Sie den Flair der Vergangenheit.

Gräfinnenzimmer

"Das Geld auf die hohe Kante legen..."

Innenhof

Museumsshop

Аttraktive Produkte für Besucher des Museums und Fans des Mittelalters.
Fachgeschäft rund um die Schattenburg.

Palas

"Das Geld muss dunkel haben"

Rondell

Die Schattenburg wurde um 1500 auf die geänderten
Kriegstechniken angepasst. Es entstanden damals Rondelle
mit Schießscharten sowie der brückenkopfartige Bau im
Eingangsbereich der Burg.

Schatzkammer

Spinn- und Webstube

... die nur mit der Führung besuchen werden kann!

Tor

Trachtenzimmer

Wichtige Zeugnisse der Kleidung des Bürgertums im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert.

Vedutenkabinett

... wichtigste Informationen zur Feldkirch-Geschichte.

Vogtei

Ein unvergesslicher Blick über die
Altstadt von Feldkirch.

Waffenkammer

Zugang zur Burg

Zwinger